T-Max Doppelbatteriesystem DBS02

Artikelnummer: 16785

Batterieumschalter-Kit von T-Max zum automatischen Verbinden und Trennen der Starter- und Versorgungsbatterie. Schutz vor Entladung der Starterbatterie bei Nutzung von Kühlbox und anderen Verbrauchern im Stand.

Kategorie: T-Max


129,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (DHL)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück


Beschreibung

Mit dem Doppelbatteriesystem von T-Max kann man das Tiefentladen der Starterbatterie im Stand verhindern. Das System trennt die beiden Batterien bei abgeschaltetem Motor automatisch, damit die Verbraucher wie Kühlboxen usw. die Starterbatterie nicht tiefentladen können.

Sobald der Motor läuft und die Lichtmaschine Ladespannung liefert, werden die Batterien wieder automatisch miteinander verbunden, so dass beide Batterien geladen werden.

Das T-Max Doppelbatteriesystem DBS02 ist für alle Blei-, Gel- (AGM) und Wickelbatterien (z.B. Optima) geeignet - auch in gemischter Konfiguration und unabhängig von deren Kapazität.


Funktionsweise

Sobald der Motor läuft und die Lichtmaschine mehr als 13,3V Ladespannung erzeugt oder ein Solarpanel aktiviert ist, werden Starter- und Zusatzbatterie über das Hochlastrelais (Dauerstrom 250A) automatisch miteinander verbunden. Dies wird durch die grüne LED mit der Beschriftung "Linked" (verbunden) angezeigt. So werden beide Batteriern aufgeladen.

Um die Starterbatterie über angeschlossene Verbraucher nicht zu entladen, werden die Batterien nach einer kurzen Verzögerung bei weniger als 13,3V Ladespannung voneinander getrennt.


Tastenfunktionen:

Display: Durch Drücken auf dieseTaste wird die Spannung von Haupt- und Zusatzbatterie angezeigt. Die Skala reicht von 11,0 bis 12,8V und ist in drei Farben unterteilt: Grün, Gelb und Rot. Über eine dritte Skala wird bei laufendem Motor die Ladespannung in vier farblich unterteilten Stufen von 13,0 bis 14,5V angezeigt.

Auto/Link: Bei schwacher Hauptbatterie oder beim Winchen mit abgeschaltetem Motor können die Batterien manuell miteinander verbunden werden. Die LED "Manually Linked" leuchtet dann. Nach 30 Minuten oder beim erneuten Druck auf "AUTO/LINK" schaltet das DBS02 wieder auf Automatikbetrieb zurück.
Diese Funktion kann auch genutzt werden, wenn die Starterbatterie zu schwach zum Starten des Fahrzeugs ist. Bei sehr langen und nicht sehr dicken Leitungen zur Zusatzbatterie einfach die beiden Batterien manuell verbinden und 15 bis 30 Minuten warten. I.d.R. ist dann die Starterbatterie soweit von der Zusatzbatterie aufgeladen worden, dass ein Startvorgang möglich ist.

Bei einer Beschädigung des Batteriemonitors einfach die grüne Leitung am Relais (2) auftrennen und mit der Fahrzeugmasse verbinden. Das Relais zieht dann an und verbindet beide Batterien miteinander.
Ist die Starterbatterie tiefentladen, dann reicht die Spannung evtl. nicht mehr aus um das DBS02 zu betreiben. Dies benötigt mindestens 8V. In diesem Fall wird die Spannung wahrscheinlich auch nicht mehr ausreichen um das Relais anzuziehen. Dann wie folgt vorgehen:
Das kurze Verbindungskabel am Relais (1) vom Anschluss der Starterbatterie (3) auf den Anschluss der Zusatzbatterie (4) um klemmen. Somit wird das Relais von der Zusatzbatterie mit Strom versorgt. Anschließend (2) wie oben mit Masse verbinden. Das Relais schaltet dann.
Alternativ und einfacher kann man auch (3) und (4) mit einem Starthilfekabel überbrücken, dann die Taste "AUTO/LINK" zum manuellen Verbinden drücken und das Starthilfekabel wieder entfernen. Aber unbedingt auf Kurzschluss achten. Bei tiefentladener Batterie können hohe Ströme fließen.

Abmessungen:
Bedieneinheit:  103 x 66 x 21mm

Genauigkeit der Spannungsanzeige +/- 2%
Stromverbrauch Standby 5 mA
Stromverbrauch Spannungsanzeige 150 mA (für ca. 45 Sekunden)

Relais:
versilberte Kontakte
Dauerbelastung 250A
Stromverbrauch Relais angezogen 800 mA


Lieferumfang:

  • Batteriemonitor mit Anschlusskabel (ca. 2,5m)
  • Hochlastrelais mit Muttern
  • Sicherungsscheiben und Verbindungskabel
  • Batterie-Anschlussklemmen mit Unterlegscheiben
  • Sicherungsscheiben und Muttern
  • Sicherungshalter mit Sicherung
  • Kabelschuhe
  • Batterieanschlusskabel 15 qm ca. 4,5 m lang
  • Schrumpfschlauch
  • Einbauanleitung (englisch)

Artikelgewicht: 1,90 kg

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikelbewertung


Ähnliche Produkte

Blue Sea Batterieumschalter-Kit "Add a Battery", 7650

195,00 € *
UVP des Herstellers: 212,61 €
(Sie sparen 8.28 %, also 17,61 €)
sofort verfügbar
Kunden kauften dazu folgende Produkte
sofort verfügbar
sofort verfügbar
sofort verfügbar
sofort verfügbar