Petromax

Die Petromax ist die wohl bekannteste Starklichtlampe der Welt. Der Name Petromax geht auf den Kommerzienrat Max Graetz zurück, welcher die Lampe Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelte. Seine Freunde nannten ihn "Petroleum 

Maxe", woraus die Abkürzung Petromax hervorging. Am 05.11.1910 wurde der Name gesetzlich geschützt. In den folgenden Jahren entwickelte sich die Lampe zum Verkaufsschlager schlechthin. Die Lampe wurde in Millionen Stückzahlen hergestellt und in der ganzen Welt vertrieben. Der in der Lampe verbaute Glaszylinder wird seit jeher von der Duran Group (ehemals Schott) hergestellt, es handelt sich um einen hochhitzefesten Zylinder aus Borosilikat Glas. 

Auch heute noch zieht die Lampe, welche aus über 200 Einzelteilen besteht und von Hand zusammengesetzt wird, die Menschen in ihren Bann. Fischerboote beleuchten mit ihrer beeindruckenden Lichtleistung von 400 Watt ihren nächtlichen Fang und Weltenbummler erzählen sich in ihrem Schein Geschichten. 

Seite 1 von 1
62 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 62