Explorer - 6/19 Oktober 2019

Artikelnummer: 21277

Explorer - 6/19 Oktober 2019 wird von Ganghaus-Verlag veröffentlicht. Das Titelthema dieser Ausgabe ist Abenteuer Indien

Kategorie: Explorer-Magazin


6,80 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Paket)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage



?Incredible India? ? selten trifft der Slogan einer Tourismuskampagne so sehr ins Schwarze, wie in diesem Fall. Als ?Imperium des Unerwarteten? beschreibt unsere Autorin Ananda Bräunig den Subkontinent, den sie, gemeinsam mit ihrem Mann Marco, in einer mehrmonatigen Reise erkundete. Es ist ein faszinierender, außergewöhnlicher Einblick in eine bunte, lebendige Kultur, ein Kaleidoskop an Farbe und Eindrücken. Eine Reise nach Wales hingegen könnte gegenteiliger kaum sein ? dort ist es grün, einsam, nass und mild. Ein Ruhepol im Westen Britanniens, dessen Charme sich auf ausgedehnten Wanderungen entlang der Küste oder durch die Bergwelt im Binnenland erschließt. Eins aber ist sicher: die schmalen, walisischen Straßen sind nicht das perfekte Terrain für die zwei Familien-Lkw von Bliss Mobil, denen der EXPLORER in dieser Ausgabe auf den Zahn fühlte. Schlafplätze für bis zu sieben Personen und Komfort wie daheim ? eine zweitägige Testfahrt brachte spannende Erkenntnisse. Wer sich an den Green Lanes von Wales versuchen will, den frei befahrbaren Feld- und Waldwegen, für den ist ein Trailer-Gespann womöglich die bessere Wahl. Wie man mit einem Anhänger richtig umgeht, ihn rangiert und wendet, dazu gibt es auf acht Seiten Fahrtechnik nützliche Tipps. Aber darf man in Wales überhaupt frei campen? Das klärt die Übersicht zu allen europäischen Reisezielen.
Weiter im Heft: Kann man Allrad-Camper nachhaltig aufbauen? Ein Überblick über passende Materialien und Projekte. Dazu: alles Wissenswerte zu Farben für den Innenbereich ? von Öl bis Wachs. Den Mercedes Sprinter 4×4 gibt es gleich doppelt: Als Probefahrt mit einem Aufbau von Batari, in der Einzelabnahme erwacht ein alter Rettungswagen zu neuem Leben. Spannend für Defender-Fans: Wir konnten das Parallel-Hubdach von Impala-Reisemobile ausprobieren. Für Bastler dabei: Tauwerkschäkel ans Windenseil spleißen, Elektrolüfter nachrüsten.

Inhaltsverzeichnis EXPLORER Ausgabe 2019-06:

REISE

POSITION Colorado
Nicht nur im Norden der USA gibt es einen Indian Summer

TITEL Indien
Maximal vielfa¨ltig und maximal fordernd: Indien ist kein Ziel fu¨r Anfa¨nger. Und macht doch su¨chtig

REISE Wales
Zu drei Seiten ist dieser Teil Großbritanniens von rauer Ku¨ste umschlossen und bezirzt im Landesinneren mit umso sanfterer Natur

ROADBOOK Leser unterwegs
Mit dem Mietwagen von Namibia nach Botswana und zuru¨ck: eine Reise zu Elefant, Lo¨we und Co.
REPORTAGE

HORIZONT Nachhaltigkeit
Muss es immer der GFK- Koffer sein oder gibt es mittlerweile auch andere, o¨kologischere Optionen fu¨r Kabine, Mobiliar und Zubeho¨r? Wir haben uns einmal umgesehen
SERVICE

HORIZONT Camping-Verbote
Wo darf man in Europa noch frei u¨bernachten? Der U¨berblick

ZWISCHENGAS Preisentwicklung
War fru¨her wirklich alles besser?

KOLUMNE Panam-News
Machu Picchu ist Ihnen zu voll und zu teuer? Es gibt Alternativen

MEDIZIN Skorpione
Klein und giftig ? Tipps und Infos

COCKPIT Trailer-Technik
Wie fa¨hrt man mit Anha¨nger sicher im Gela¨nde? Die wichtigsten Tipps und Tricks im U¨berblick
FAHRZEUGE

DATENBLATT Jeep Cherokee
Der kantige US-Amerikaner ist ein gu¨nstiger Einstieg in die Allrad-Welt

PROBEFAHRT Batari Sprinter
Beliebte Basis, fairer Preis: Inder Probefahrt zeigt der neue Nasua von Batari seine Sta¨rken

PROBEFAHRT Impala Defender
Hubdach mit vier festen Wa¨nden ? viel Platz auf kleinstem Raum

TEST Bliss Mobil Familien-Laster
Schlafpla¨tze fu¨r bis zu sieben Personen bieten zwei neue Grundrisse des niederla¨ndischen Herstellers. Wir gingen im Doppelpack auf Testfahrt

EINZELABNAHME Rettungswagen ?Alois?
Vom Lebensretter zum Urlaubs- mobil, vom Allga¨u an die Nordsee. Ein Allrad-Sprinter mit wechselvoller Geschichte
TECHNIK

WERKSTATT Lüftertausch
Der Wechsel auf einen Elektrolu¨fter kann dem Motor mehr frische Luft verschaffen. So funktioniert der Austausch

WERKSTATT Innenfarben
Lasur, Lack, Wachs oder O¨l, zum Versiegeln von Mo¨beln und Verkleidungen gibt es eine große Auswahl. Tipps

WERKSTATT Seil & Schäkel
So la¨sst sich der Tauwerkscha¨kel direkt an das Seil der Winde anspleißen. Anleitung


Artikelgewicht: 0,50 Kg
Abmessungen: 29.7 × 21 × 0.5 cm
Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: